Velo gefunden? Auf Fundvelo.ch melden

13.03.2017
Seit Anfang Jahr kümmert sich die Caritas Luzern nun im ganzen Kanton um herrenlose Velos. Mit fundvelo.ch ist es einfach, ein gefundenes bzw. abhandengekommenes Velo zu melden und wiederzufinden.
Seit Anfang 2017 kümmert sich die Caritas Luzern um vermisste und wieder aufgefundene Velos im Kanton Luzern. Bisher sammelte die Luzerner Polizei ausserhalb der Stadt jährlich rund 800 Fahrräder ein. Weil sie sich vermehrt auf ihre Kernaufgaben konzentrieren will, übergab sie das Einsammeln von herrenlosen Fahrrädern und die Herausgabe vermisster Velos der Caritas. Die Caritas erbringt diese Dienstleistungen bereits seit Jahren in der Stadt Luzern.

Die Caritas betreibt eine zentrale Meldestelle mit einer Online-Plattform (fundvelo.ch) und sammelt von sich aus, auf Meldung der Polizei, der Gemeinde, von weiteren Stellen (Schulen, Werkhöfe) oder von Drittpersonen die Fahrräder ein. Als gestohlen gemeldete oder aus anderen Gründen gesuchte Fahrräder werden durch das Fundbüro an die Eigentümer vermittelt und können bei einem der drei Standorte der Caritas (Luzern, Sursee, Hochdorf) abgeholt werden.

Zur Website von Fundvelo