Vitamine für alle

Menschen in Not brauchen Vitamin B. Ermöglichen Sie Menschen mit wenig Geld, günstig einzukaufen und sich gesund und ausgewogen zu ernähren.

Niemandem fällt auf, wenn sich eine Familie daheim nur von Hörnli ernährt, bloss weil das Dreierpack im Sonderangebot erhältlich war. Gerade Kinder leiden unter den Folgen wie Mangelernährung und Übergewicht oft ein Leben lang. Damit gesundes Essen kein Luxus ist, gibt es die Caritas-Märkte. Lebensmittel kosten hier bis zu 40% weniger als in üblichen Supermärkten.
 

Ermöglichen Sie armutsbetroffenen Menschen in Ihrer Region eine ausgewogene Ernährung – übernehmen Sie ein Patenschaft von nur 30 Franken monatlich.

 

Mit nur 30 Franken monatlich stellen Sie sicher, dass auch armutsbetroffene Menschen in Ihrer Region gesund und günstig einkaufen können. Werden Sie noch heute Patin oder Pate.


Möchten Sie keine regelmässige Verpflichtung? Auch Einzelspenden sind herzlich willkommen – wir sind für jede Unterstützung dankbar.
 
Mädchen mit Gemüse

Wem hilft Ihre Patenschaft oder Spende?

Sie helfen Einzelpersonen und Familien, die unter oder an der Grenze des Existenzminimums leben und damit der Gefahr von Mangelernährung ausgesetzt sind:

  • Personen und Familien, deren Einkommen nicht zum Durchkommen ausreicht «Working Poor»
  • Kindern aus armutsbetroffenen Familie
  • Personen und Familien, die zusätzlich durch eine Krankheit benachteiligt sind
Kinder mit Gemüsekorb

Wie hilft Ihre Patenschaft oder Spende?

Mit einer Patenschaft unterstützen Sie unsere Caritas-Märkte in der Zentralschweiz. Die Verkaufsware unserer Läden stammt zum Teil aus Überbeständen, Produktionen mit Kleinstmängeln, Falschlieferungen oder Liquidationen von grosszügigen Grossisten. Damit die wichtigsten Produkte stets verfügbar sind, wird das restliche Sortiment eingekauft und zum Einstandspreis angeboten. 

Damit die Caritas-Märkte finanziert werden können, braucht es Patenschaften und Einzelspenden. Ohne diese Unterstützung müssten wir die Türen für Armutsbetroffene schliessen.

Ihre Patenschaft/Spende steigert zudem Berufschancen für sozial benachteiligte Jugendliche. Diese können im Caritas-Markt Arbeitsluft schnuppern und eine Attestausbildung absolvieren.